CF BIMSB Light Microscopy

Überblick

Die Lichtmikroskopie-Plattform am Berlin Institute of Medical System Biology wurde 2016 gegründet und wird stetig ausgebaut. Ziel der Plattform ist es, Forschenden am MDC und BIMSB modernste Bildgebungs-Infrastruktur und -Technologien bereitzustellen und sie bei Mikroskopie-Experimenten von Einzelmolekülen bis zu ganzen Organismen zu unterstützen.


Neuron

TIRF-Fluoreszenzmikroskopie zeigt die Aktivität primärer Neuronen des Hippocampus. Die Daten wurden von Dr. Zohreh Farsi aufgenommen.


Forschungsschwerpunkt

Zusätzlich zu unserer Unterstützung der Forschungsaktivitäten anderer Forschender am MDC und BISMB, untersuchen wir auch die Struktur, Funktion und Modulationen neuronaler Synapsen. Dafür nutzen wir bestehende Technologien und entwickeln auch selbst Methoden in den Bereichen

  • kleiner und genetisch codierter Biosensoren
  • experimenteller Multiplexing-Techniken
  • moderner Bildanalyse-Werkzeuge

um interzelluläre Signaltransduktion und synaptische Transmission quantitativ studieren zu können. Damit möchten wir zu einem besseren Verständnis von Informations-Prozessierung auf dem subzellulären, zellulären und Netzwerk-Level sowie deren Einfluss auf neurologische Störungen beitragen.


Wissenschaftliche Dienstleistungen

Wir bieten Möglichkeiten der wissenschaftlichen Zusammenarbeit und Beratung sowie Training in den Bereichen Projektplanung, Probenpräparation, Bildaufnahme & -analyse und Datenmanagement an.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Infos.