GMP-Facility für zelluläre Therapien


Das Experimental and Clinical Research Center (ECRC) am Campus Berlin-Buch ist das translationale klinische Forschungszentrum von Charité und Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC). Hier werden experimentelle Forschungsideen zu verschiedenen, klinisch relevanten Schwerpunkten entwickelt und verfolgt. Gleichzeitig wird diese Forschung auch in Richtung der Realisierung so entstandener therapeu­tischer Behandlungs­konzepte fokussiert.



Für den Übergang von der Entwicklung neuartiger Therapieformen zur klinischen Applikation ist der Schritt in die Arzneimittelherstellung unumgänglich und gesetzlich gefordert. Dabei sind hohe regula­torische Anforderungen an den Herstellungsprozess und das Produkt gestellt, die das anwendungs­fähige Arzneimittel erfüllen muss. Die intensive Regulation hat dabei das Ziel, eine repro­duzier­bare gute Qualität für die Anwendung am Patienten im Rahmen einer klinischen Studie zu gewährleisten. Die Etablierung eines Herstellprozesses, der nachweislich zu einem qualitativ einwandfreien Produkt führt, ist somit der zentrale Schritt beim Übergang von der Entwicklung neuartiger Therapieformen zur klinischen Applikation.



Mehr...