Jobs blur

Kontakter*in (Probandenmanagement, Vollzeit/Teilzeit)

scientific-technical staff

Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) ist ein international führendes biomedizinisches Forschungszentrum mit dem Ziel, die molekularen Mechanismen von Gesundheit und Krankheit aufzuklären, um Grundlagen für neue Therapien und Diagnoseverfahren zu schaffen. Das MDC ist Mitglied der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands - der Helmholtz-Gemeinschaft - und bietet eine anregende und interaktive Forschungsumgebung mit modernster Infrastruktur. An den Standorten in Berlin-Buch und Berlin-Mitte arbeiten aktuell 1.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ca. 500 Gäste. Die Diversität unserer Belegschaft ist eine Stärke und fördert die Kreativität und Innovationsfreude am MDC.

Das MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN (MDC) Berlin-Buch führt populations- und patientenbasierte epidemiologische Studien durch, unter anderem im Verbund mit anderen Forschungseinrichtungen die NAKO Gesundheitsstudie mit 200.000 Studienteilnehmenden aus verschiedenen Regionen Deutschlands.
Ihr Aufgabenfeld umfasst die Tätigkeit als Kontakter*in sowie im Vertretungsfall die Übernahme von Aufgaben im Empfang von Studienteilnehmenden, insbesondere von der NAKO Gesundheitsstudie

Job Description

Als Kontakter*in fallen unter anderem folgenden Aufgaben an:

  • Probandenmanagement
  • Kontakt und Korrespondenz mit Studienteilnehmenden (Telefon, Brief, E-Mail)
  • Terminvereinbarung, Führen von Terminlisten
  • Beantwortung von Fragen und Durchführen von Kurzbefragungen
  • Dateneingabe, -dokumentation und -kontrolle
  • Führen von Datenbanken 
  • Verwaltung und Archivierung von Studienunterlagen
  • Brief-/Postverwaltung (Empfang und Versand)
  • Durchführung von Telefonnummern- und Adressrecherchen
  • Mitarbeit bei Studienlogistik und Erstellung von Präsentationen und Berichten

Im Vertretungsfall fallen im Empfang unter anderem folgende Aufgaben an:

  • Empfang der Teilnehmenden
  • Vorbereitung der Untersuchungsdokumentation
  •  Mithilfe bei Vor- und Nachbereitung von Untersuchungsgeräten

Requirements

  • medizinische*r Fachangestellte*r (Arzthelfer*in), Fachangestellte*r für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte*r oder vergleichbare Abschlüsse
  • nachgewiesene einschlägige Berufserfahrung im Kontakt mit Probanden bzw. Kunden im gesundheitsrelevanten Bereich
  • Sensibilität im Umgang mit gesundheitsrelevanten Themen und persönlichen Daten
  • vorteilhaft ist Erfahrung im medizinischen Bereich bei der Durchführung von Studien
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache
  • Erfahrung im Umgang mit Datenbanken
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office
  • Kooperationsfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten im Team
  • gute Englischkenntnisse

We offer

  • Internationales Arbeitsumfeld mit Kommunikation in englischer und deutscher Sprache
  • Interessante Karrieremöglichkeiten und umfangreiches Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebot
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf zertifiziert durch das Audit berufundfamilie
  • Vielfältige Unterstützung für „Neu-Berliner*innen“ (Welcome & Family Office)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Fitness-Center

Außerdem profitieren Sie von:

  • Einer Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD-Bund), inklusive zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung
  • Flexiblen Arbeitszeiten und Unterstützungsangeboten für die Kinderbetreuung
  • Einem idyllischen grünen Campus, der bestens mit Fahrrad, ÖPNV oder dem Auto zu erreichen ist



Team:
Forschergruppe Molekulare Epidemiologie


Application Period:
November 06, 2020


Workplace:
MDC Berlin-Buch


Salary:
E5


Employment volume:
Full Time


Desired starting date:
December 01, 2020


Limitation:
Fixed Term
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Option einer Verlängerung.


Contact:
Prof. Tobias Pischon
Forschergruppe Molekulare Epidemiologie
epidemiologie@mdc-berlin.de


Parity and equal status:
Das MDC engagiert sich für Vielfalt und setzt sich aktiv für die Chancengleichheit aller Beschäftigten unabhängig von Herkunft, Religion, Weltanschauung, gesundheitlicher Beeinträchtigung, Alter oder sexueller Identität ein. Wir freuen uns auf Bewerbungen von aufgeschlossenen Menschen, die gerne in diversen Teams arbeiten. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden besonders berücksichtigt.


Application:
Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Portal mit Motivationsschreiben, Lebenslauf (ohne Foto, ohne Altersangabe und ohne Informationen über Ihren Familienstand) und weitere relevante Anlagen ein.


Apply now