Azubis Bibliothek

Specialist for Media and Information Services

Specialist Library

Der Ausbildungsberuf Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste umfasst 5 Fachrichtungen; ausgebildet wird am MDC die Fachrichtung Bibliothek mit betriebsinternem Schwerpunkt auf den Aufgaben einer wissenschaftlichen Spezialbibliothek. 

Die Hauptaufgabe ist das Beschaffen, Erschließen, Aufbewahren und Vermitteln von Medien und Informationen. Fachangestellte sollen andere durch den Informationsdschungel lotsen. Der Fokus ist auf das Zugänglichmachen von Informationen gerichtet. Gerade in der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft ist diese Aufgabe wichtiger, aber auch schwieriger denn je. Auf Informationen nicht zufällig zu stoßen, sondern sie gezielt zu suchen und zu finden, erfordert ein professionelles Vorgehen und eine weitreichende Kenntnis von Strukturen, Recherchestrategien und Suchtechniken.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und endet mit einer Abschlussprüfung vor der Verwaltungsakademie Berlin. Bei Erfüllen der entsprechenden Leistungsparameter ist eine verkürzte Ausbildung möglich.

Praktische Ausbildung  

1. Ausbildungsjahr  

  • MDC-Bibliothek  
  • Einkauf / Zentrale Dienste  
  • Abteilung Sicherheit   

2. Ausbildungsjahr  

  • Fachpraktikum Öffentliche Bibliothek  
  • Fachpraktikum Archiv, Agentur oder Dokumentation  

   3. Ausbildungsjahr  

  • institutsinternes Praktikum in einer wissenschaftlichen Arbeitsgruppe (fakultativ)  

Theoretische Ausbildung  

Die theoretische Ausbildung erfolgt an der „Louise-Schroeder-Schule“  - Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Verwaltung in Berlin-Lichterfelde. Der Unterricht findet als Blockunterricht mit Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr statt.

Ausbildungsvoraussetzungen  

Voraussetzungen sind in der Regel ein Realschulabschluss, gute bis sehr gute Noten in Deutsch, Englisch und Mathematik, Eignung zur Bildschirmtätigkeit, Interesse an der Arbeit mit Computern und Medien, Freude am Umgang mit Menschen, hohe Lernbereitschaft sowie körperliche Belastbarkeit. 

Regelungen   

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für Auszubildende im Öffentlichen Dienst (TVAöD-Bund).  

Es stehen 29 Arbeitstage Urlaub im Jahr allen Auszubildenden zu, die älter als 18 Jahre sind. Für jüngere Auszubildende gilt das Jugendarbeitsschutzgesetz. Die Probezeit beträgt drei Monate. 

Bewerbung  

Für das Jahr 2018 besteht kein Ausbildungsangebot.

Bewerbungen an:
fami@mdc-berlin.de

Berufsschule
Herr Kneiding  
Tel. 030/90172-531
 
Fax 030/90172-549 
Louise-Schroeder-Schule
Anmeldung im Sekretariat/Abteilung III: Frau Klug  

Weitere Ausbildungsberufe

  • Biologielaborant/-in
  • Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste / Fachrichtung Bibliothek
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration
  • Tierpfleger/-in für Forschung und Klinik
  • Kauffrau/-mann für Büromanagement

Leben am MDC

Weiterbildungsangebote

  • Gesundheitstag für alle Auszubildenden
  • Berufsspezifische Weiterbildungen
  • Englischkurse