Conference Room

Aufsichtsrat

Aufsichtsgremium des MDC

Der Aufsichtsrat ist das Aufsichtsgremium des MDC und überwacht die Rechtmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit der Führung der Geschäfte und kann vom Vorstand jederzeit Berichte verlangen. Er legt fest, welche Entscheidungen des Vorstandes der vorherigen Zustimmung des Aufsichtsrates bedürfen und kann dem Vorstand in besonderen forschungspolitischen und finanziellen Angelegenheiten und für die Erfolgskontrolle Weisungen erteilen.

Der Aufsichtsrat besteht aus höchstens zwölf Mitgliedern. Ihm gehören unter anderem an: zwei Vertreter vom Bund, ein Vertreter des Landes Berlin, der oder die Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirats, die Präsidenten der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freien Universität Berlin und zwei MDC-Vertreter.

Vorsitz

Ministerialdirektorin Prof. Dr. Veronika von Messling
Bundesministerium für Bildung und Forschung
 

Stellvertretender Vorsitz

Dr. Jutta Koch-Unterseher
Senatskanzlei - Wissenschaft und Forschung Berlin
 

Mitglieder

Peter Albiez
Pfizer Deutschland GmbH

Prof. Dr. Patrick Cramer
Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie Göttingen
Vorsitzender SAB

Prof. Dr. Oliver Daumke
Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

Ministerialrat Dr. Jan Grapentin
Bundesministerium für Bildung und Forschung

Prof. Dr. Annette Grüters-Kieslich
Charité Campus Virchow Klinikum

Prof. Dr. Sabine Kunst
Humboldt-Universität zu Berlin

Prof. Dr. Hannah Monyer
Neurologische Universitätsklinik und Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg

Prof. Dr. Claus Scheidereit
Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

Prof. Dr. Günter M. Ziegler
Freie Universität Berlin