Jobs blur

Postdoc positions available in the Gouti Lab funded by the ERC project GPSorganoids

Wissenschaftler / Postdoc

Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft gehört zu den international führenden biomedizinischen Forschungszentren. An den Standorten in Berlin-Buch und Mitte analysieren Forscher*innen aus rund 60 Ländern das System Mensch – die Grundlagen des Lebens von seinen kleinsten Bausteinen bis zu organübergreifenden Mechanismen. Die Erkenntnisse unserer Grundlagenforschung sollen rasch Patient*innen zugutekommen. Das MDC fördert daher Ausgründungen und kooperiert in Netzwerken. Besonders eng sind die Partnerschaften mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin im gemeinsamen Experimental and Clinical Research Center (ECRC) und dem Berlin Institute of Health in der Charité sowie dem Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung. Am MDC arbeiten 1600 Menschen. Finanziert wird es zu 90 Prozent vom Bund und zu 10 Prozent vom Land Berlin.

Das Gouti-Labor versucht, die Mechanismen zu verstehen, die die Entwicklung des menschlichen neuromuskulären Systems steuern, sowie die molekularen Mechanismen, die zu neuromuskulären Krankheiten führen. Um diese Fragen zu beantworten, entwickeln wir ständig fortschrittliche 2D- und 3D-Organoid-Technologien aus menschlichen pluripotenten Stammzellen, um präzise positionsspezifische In-vitro-Modelle zu erzeugen. Während der Embryonalentwicklung werden motorische Neuronen des Rückenmarks mit hoher Präzision entlang der anterior-posterioren (AP) Achse gebildet und stellen Verbindungen zu den Skelettmuskeln her, um Bewegungen zu kontrollieren. Unser Labor hat vor kurzem Pionierarbeit bei der Erzeugung menschlicher neuromuskulärer Organoide (NMOs) aus von pluripotenten Stammzellen stammenden neuromesodermalen Vorläuferzellen (NMPs) geleistet, die die Bausteine des hinteren neuromuskulären Systems darstellen. Die Erzeugung von NMOs hat neue Möglichkeiten für die Erforschung und Behandlung neuromuskulärer Erkrankungen eröffnet, da sie den großen Vorteil bietet, gleichzeitig Rückenmarksneuronen und Skelettmuskelzellen zu erzeugen, die sich selbst organisieren, um funktionelle neuromuskuläre Verbindungen in der "Schale" zu bilden.
Wir suchen hoch motivierte, talentierte Postdoktoranden, die an der Entwicklung neuartiger Organoid-Technologien arbeiten, die unser Verständnis von der Entwicklung des menschlichen neuromuskulären Systems und von Krankheiten verbessern werden.

Ihre Aufgaben

Derzeit sind mehrere Forschungsprojekte verfügbar, die im Folgenden zusammengefasst werden:

  • Generierung von positionsspezifischen (GPS) Organoiden, die verschiedene Rückenmarkssegmente entlang der rostro-kaudalen Achse repräsentieren, mit Schwerpunkt auf der Identifizierung molekularer Mechanismen, die Entscheidungen über das Zellschicksal beim Menschen regulieren.
  • Herstellung von menschlichen neuromuskulären Organoiden in großem Maßstab und Entwicklung einer neuartigen Plattform für das Wirkstoffscreening und die personalisierte Medizin.
  • Erzeugung und Untersuchung menschlicher kortikospinaler Bahnen in 3D durch die Fusion menschlicher zerebraler und neuromuskulärer Organoide.

Ihr Profil

Die Bewerber sollten über einen soliden experimentellen Hintergrund in mindestens einem der folgenden Bereiche verfügen: Stammzellen, Entwicklungsbiologie, Organoid-Technologien, Tissue Engineering, Optogenetik und computergestützte Biologie mit Schwerpunkt auf der Analyse umfangreicher omics- und Bildgebungsdaten. Eine gute Publikationsleistung und die Fähigkeit, Forschungsergebnisse in englischer Sprache zu vermitteln, sind unerlässlich.

Bewerber mit einem starken Interesse an interdisziplinärer Forschung, die an der Schnittstelle zwischen neuartigen Organoid-Technologien und computergestützter Biologie arbeiten möchten, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Das MDC bietet hochmoderne Forschungseinrichtungen und die Möglichkeit, in einem interdisziplinären Umfeld mit exzellenter Forschung zu arbeiten.

Ihre Benefits

  • Internationales Arbeitsumfeld mit Kommunikation in englischer und deutscher Sprache
  • Interessante Karrieremöglichkeiten und umfangreiches Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebot
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf zertifiziert durch das Audit berufundfamilie
  • Vielfältige Unterstützung für „Neu-Berliner*innen“ (Welcome & Family Office)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Fitness-Center

Außerdem profitieren Sie von:

  • Einer Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD-Bund), inklusive zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung
  • Flexiblen Arbeitszeiten und Unterstützungsangeboten für die Kinderbetreuung
  • Einem idyllischen grünen Campus, der bestens mit Fahrrad, ÖPNV oder dem Auto zu erreichen ist
  • Einem sicheren Arbeitsplatz, auch in unsicheren Zeiten
  • Zuschuss zum Jobticket sowie Vergünstigungen in der Campus-Mensa
  • Zusätzlichen Gesundheitsleistungen wie Grippeschutz-Impfung, Sehtest, Ergonomie-Beratung am Arbeitsplatz, Hygiene-Maßnahmen (medizinischer Mund-Nasen-Schutz, Selbsttests, Desinfektionsmittel)
  • Der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten – auch unabhängig von der Corona-Situation
  • Einer kostenlosen Nextbike-Nutzung vom S-Bahnhof Buch bis zum Campus

Beschäftigungsgruppe:


Team:
Gouti Lab


Bewerbungsfrist:
12. Februar 2023


Arbeitsort:
MDC Berlin-Buch


Vergütung:
TVöD E13


Employment volume:
Vollzeit
The amount of working hours per week is 39.


Gewünschter Eintrittstermin:
01. März 2023


Befristung:
befristet
Initially the position is limited to 2 years.


Kontakt:
Anna Sonsala
Gouti Lab
anna.sonsala@mdc-berlin.de


Chancengleichheit:
Das MDC engagiert sich für Vielfalt und setzt sich aktiv für die Chancengleichheit aller Beschäftigten unabhängig von Herkunft, Religion, Weltanschauung, gesundheitlicher Beeinträchtigung, Alter oder sexueller Identität ein. Wir freuen uns auf Bewerbungen von aufgeschlossenen Menschen, die gerne in diversen Teams arbeiten. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden besonders berücksichtigt.


Application:
Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in englischer Sprache über unser Online-Portal mit Motivationsschreiben, Lebenslauf (ohne Foto, ohne Altersangabe und ohne Informationen über Ihren Familienstand) ein und nennen 3 Referenzen.


Jetzt bewerben