Header BIH Diversithon

Berlin Edit-a-thon - online

Berlin Edit-a-thon online

1.Teil (Einführung) am 28.07.2021, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
2.Teil (Abschluss) am 11.08.2021, 16:00 Uhr - ca. 19:00 Uhr

Das Projekt wird vom Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative „Wissensstadt Berlin 2021“ durchgeführt und von der Berliner Senatskanzlei unterstützt.

Forscherinnen und Hochschullehrerinnen mit Bezug zu Berlin, die den Wissenschaftsstandort Berlin geprägt haben und noch prägen, möchten wir ein Gesicht geben und damit ihre Leistungen würdigen. Ausgehend von Wikipedia-Einträgen, die neu erstellt oder bearbeitet werden, möchten wir eine Ausstellung mit prominenten und weniger bekannten Berliner Wissenschaftlerinnen gestalten, die an verschiedenen Orten der Stadt gezeigt werden kann. Damit möchten wir den Berliner Wissenschaftlerinnen eine nachhaltige Präsenz in der kollektiven Wahrnehmung und Erinnerung (zurück) geben.

Auch auf Wikipedia sind nicht einmal 17% der biografischen Einträge Frauen gewidmet und Artikel über Wissenschaftlerinnen sind selten.

Hier setzen unsere Edit-a-thons an. Unter Mitwirkung der breiten Öffentlichkeit möchten wir an drei Terminen Biografien von Wissenschaftlerinnen aus allen Fachdisziplinen erschließen und daraus Wikipedia-Einträge erarbeiten oder weiterentwickeln.

In Einführungsworkshops erfahren Sie, wie Sie Wikipedia-Artikel recherchieren, editieren und schreiben, damit Sie anschließend Texte gemeinsam oder auf eigene Faust verfassen oder überarbeiten können. Unterstützt wird diese Schreibwerkstatt mit regelmäßigen offenen Sprechstunden zur Klärung von Fragen.

Zeit

-

Program

1.Teil (Einführung) am 28.07.2021, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
2.Teil (Abschluss) am 11.08.2021, 16:00 Uhr - ca. 19:00 Uhr

Zielgruppen: interessierte Bürger*innen, Angehörige von Bildungs- & Forschungseinrichtungen, Studierende

  • ankommen, kennenlernen & austauschen
  • im anschließenden Einführungsworkshop erfahren Sie alles rund um das Recherchieren, Editieren und Schreiben von Wikipedia-Artikeln
  • Sie verfassen und/oder überarbeiten Texte allein oder in einer Gruppe innerhalb von 2 Wochen und werden in regelmäßigen offenen Sprechstunden von einer Wikipedianerin begleitet
  • der Edit-a-thon endet mit einem gemeinsamen Abschluss für letzte Korrekturen etc. & zum Feiern des Erreichten

Die Anmeldung endet am 20.07.2021


Organisator*innen

Berlin Institute of Health mit Unterstützung der Berliner Senatskanzlei