LTL Programm

Labor trifft Lehrer*in: Digital Health mit Ultrahochfeld-Magnetresonanz und KI

Ultrahochfeld-Magnetresonanz (MR) ermöglicht Bildaufnahmen des Körperinneren in nie dagewesener Detailschärfe. Diese Informationen können mittels hochpräziser Bilderkennung von KI diagnostisch genutzt werden. In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmenden wie die MR-Technologie funktioniert, wofür sie genutzt wird und weshalb KI und Machine Learning unabdingbar sind für eine neue Digital Health.

Die Fortbildung findet in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. T. Niendorf (MDC), Experimentelle Ultrahochfeld-MR, statt.

mehr Informationen

Time

-

Organizers

Prof. Dr. Thoralf Niendorf
Dr. Luiza Bengtsson