Partner Events

Enthüllung der Büsten der Wissenschaftlerinnen Marguerite und Marthe Vogt

Die Erschaffung und Aufstellung der Büsten wurde realisiert im Rahmen des Projekts „Kunst und Wissenschaft im Park“ mit Mitteln der LOTTO-Stiftung Berlin und Eigenmitteln des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) sowie der Einrichtungen des Campus Berlin-Buch.

Unter der Marke Campusart werden im Rahmen des Projekts die auf dem Campus Berlin-Buch ausgestellten Kunstwerke, wie Skulpturen, Büsten und Gemälde, sowie die botanischen Besonderheiten und das Campusmuseum  mit Mikroskopsammlung besser öffentlich zugänglich und erlebbar gemacht. Begleitend dazu entstehen Publikationen, Rundgänge, Audioguides und eine umfassende Webseite.

Venue

Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Germany

Time

-

Program

Begrüßung und Ansprache von Prof. Dr. Volker Haucke, Direktor am Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP) zur Namensgebung des Institutsgebäudes zu Ehren von Marthe Vogt

Ansprache der Künstlerin Anna Franziska Schwarzbach zum künstlerischen Prozess

Enthüllung der Büste von Marthe Vogt durch Prof. Dr. Volker Haucke und Dr. Ulrich Scheller, Geschäftsführer der Campus Berlin-Buch GmbH

Gang zur Bibliothek/Haus A10

Ansprache und Enthüllung der Büste von Marguerite Vogt durch Kirstin Bodensiek, Leiterin der Abteilung Recht am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)