Flags

Internationale Kooperationen

Das Max Delbrück Center entwickelt und pflegt die Wissenschafts- und Forschungsbeziehungen zwischen unserem Forschungszentrum und Hochschulen weltweit. Derzeit kooperieren unsere Wissenschaftler*innen mit Forscher*innen aus über 30 Ländern.

Etwa 65% der wissenschaftlichen Arbeiten des Max Delbrück Center im Jahr 2018 wurden in Co-Autorenschaft mit internationalen Partnern aus den USA, Großbritannien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, der Schweiz und anderen Ländern veröffentlicht.

Etwa 53% unserer Forscher*innen (einschließlich Doktorand*innen, 2023) haben eine ausländische Staatsangehörigkeit.

Das Max Delbrück Center ist Gründungsmitglied von EU-LIFE, einem Bündnis von führenden Forschungszentren in den Biowissenschaften zur Förderung und Stärkung der europäischen Spitzenforschung.