ECRC Eingang

Hochschulambulanz für Nephrologie

Leitung: Prof. med. Maik Gollasch (Charité / ECRC)

Die Hochschulambulanz für Nephrologie bietet in enger Zusammenarbeit mit Haus- und Fachärzten spezialisierte Hilfe und Beratung bei der Diagnostik und Therapie von diabetischer Nephropathie, der Hypertonie, der vaskulären Prävention und speziellen Nierenerkrankungen, wie z. B. familiären Zystennieren, an. Als Hochschulambulanz ist sie der Forschung und Lehre im besonderen Maß verpflichtet.

Es bestehen enge Kooperationen mit der Medizinischen Klinik m.S. Nephrologie und Internistische Intensivmedizin im Virchow-Klinikum der Charité.

LIEBE BESUCHER DER WEBSEITE,

jährlich im Mai ist Welt Hypertonie Tag. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin zum Blutdruck-Check in der Hochschulambulanz für Nephrologie am ECRC der Charité. Wir freuen uns auf Sie!

www.hypertonietag.de

welt hypertonie tag

SIE MÖCHTEN UNS KONTAKTIEREN?

Hier finden Sie unsere Kontaktinformationen.

Darüber hinaus können Sie uns direkt per Email anschreiben: rdn@charite.de


SPRECHZEITEN

Mi    9 – 15 Uhr
und nach Vereinbarung

KOOPERATIONEN

 

Kontakt

hochschulambulanz-buch@charite.de

Tel.: 030 - 450 540 660
Tel.: 030 - 450 540 507

Fax: 030 - 450 540 960
Fax: 030 - 450 540 907

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag
8-9 Uhr und 13-15 Uhr

Adresse

Charite Campus Buch
Lindenberger Weg 80
13125 Berlin