Stock Photo newspapers

Dr. Waltraud Kreutz-Gers neuer Administrativer Vorstand des MDC

Die “Verwaltungsfachfrau” Dr. Waltraud Kreutz-Gers ist seit März 2002 neuer Administrativer Vorstand des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) in der Helmholtz-Gemeinschaft e.V.. Dr. Kreutz-Gers tritt die Nachfolge von Dr. Erwin Jost an, der von 1992 fast zehn Jahre gemeinsam mit dem Wissenschaftlichen Vorstand, Prof. Dr. Detlev Ganten, den Aufbau des MDC mit dem Campus Berlin-Buch gestaltet hat.

Dr. Kreutz-Gers hat an den Universitäten Bochum und
Oldenburg Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Verwaltungswissenschaften
und öffentliches Recht an der Hochschule für Verwaltungswissenschaft in Speyer
und an der Fernuniversität Hagen studiert. Ihre Arbeit in Forschungsprojekten
des Oldenburger Instituts für vergleichende Politikforschung führte sie nach
Kanada.

Bevor sie an das MDC kam, war sie Leitende Ministerialrätin
im Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
in Düsseldorf. Sie war dort zuletzt für Grundsatz- und Planungsangelegenheiten
des Wissenschaftsbereichs zuständig. Anderthalb Jahre lang leitete sie darüber
hinaus den Arbeitsstab des nordrhein-westfälischen Expertenrates, der von der
Landesregierung mit der Evaluation aller nordrhein-westfälischen Universitäten
und Fachhochschulen betraut wurde. Dr. Kreutz-Gers hat mehrere Arbeiten unter
anderem über Parteien, Parteienfinanzierung, Wahlen sowie zu Fragen der
Verwaltungskontrolle und zur Hochschulfinanzierung veröffentlicht. Dr.
Kreutz-Gers ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Barbara Bachtler
Pressestelle
Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch
Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 94 06 - 38 96
Fax:  +49 (0) 30 94 06 - 38 33
e-mail: presse@mdc-berlin.de
http://www.mdc-berlin.de/de/news