MDC Newsletter 10/2018: Jenseits der Grenzen

Gespräche im Langenbeck-Virchow-Haus

Liebe Leserin, lieber Leser,

manchmal ist es hilfreich, aus bewährten Denkmustern auszubrechen, Neues zu wagen und sich selbst herauszufordern. In diesen Tagen zeigt das Max-Delbrück-Centrum (MDC) gleich zu mehreren Anlässen, wie lohnenswert das sein kann: Seit zehn Jahren treffen hier verschiedene Disziplinen in der Systembiologie aufeinander, unser "Grand BIMSB Opening Symposium" leitet nun das nächste Kapitel ein.

Ein Zusammenspiel ganz anderer Art probiert die Künstlerin Emilia Tikka. Sie hat drei Monate am MDC verbracht – und präsentiert das Ergebnis ihres besonderen Aufenthalts nun öffentlich. Grenzüberwindend ist auch der Neubau, für den auf dem Campus Buch gerade der Grundstein gelegt wurde.

Viel Spaß beim Lesen,
Ihr Insights-Team