BIMSB

Seit 2008 erweitert das Berliner Institut für Medizinische Systembiologie (BIMSB) das wissenschaftliche Profil des MDC. Die Forscherinnen und Forscher des BIMSB wollen aufklären, wie Genregulation das Leben der Zellen in Gesundheit und Krankheit steuert.
Dabei überwinden die Arbeitsgruppen althergebrachte Fächergrenzen, etwa zwischen Biotechnologie, rechnergestützter Wissenschaft, Biochemie, Molekularbiologie und der klinischen Forschung.

Weitere Informationen zum BIMSB

Artikel