Azubi Biologielaborantin

Biologielaborant/in

Biologielaborant/-in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Er ist dem Berufsfeld Chemie, Physik, Biologie, Schwerpunkt Laboratoriumstechnik zugeordnet. Jedes Jahr werden acht neue Auszubildende eingestellt.

Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und endet mit der Abschlussprüfung vor der IHK. Bei Erfüllen der entsprechenden Leistungsparameter ist eine verkürzte Ausbildung möglich. Die Ausbildung beginnt im September.

Praktische Ausbildung  

Diese erfolgt in den wissenschaftlichen Arbeitsgruppen des MDC, gestützt durch praktische Kurse im Lehrlabor. Sie beinhaltet: 

  • Einführung in die Laborarbeiten
  • Molekularbiologie
  • Hämatologie
  • Chemisch-physikalische Methoden
  • Mikrobiologie
  • Zellkultur
  • Tierexperimentelle Arbeiten
  • Histologie
  • Biochemie
  • Immunologie
  • Qualitätsmanagement
  • Laborbezogene Informationstechnik

 

Theoretische Ausbildung  

Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Berufsschule Lise-Meitner-Schule Berlin, Oberstufenzentrum Chemie, Physik und Biologie.  

Der Unterricht erfolgt:  

  • im ersten Lehrjahr an zwei Tagen pro Woche
  • im zweiten und dritten Lehrjahr an einem Tag pro Woche 

 

Ausbildungsvoraussetzungen  

Mindestens Mittlere Reife. Erwartet werden gute Kenntnisse in Biologie, Mathematik, Chemie, Physik sowie Englisch. Erwünscht sind Computerkenntnisse.  

 

Regelungen  

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für Auszubildende im Öffentlichen Dienst (TVAöD-Bund). 

Es stehen 29 Arbeitstage Urlaub im Jahr allen Auszubildenden zu, die älter als 18 Jahre sind. Für jüngere Auszubildende gilt das Jugendarbeitsschutzgesetz. Die Probezeit beträgt drei Monate.  

 

Bewerbung  

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise elektronisch und in einer zusammenhängenden PDF-Datei bis zum 15.02.2018 an  biologielaboranten@mdc-berlin.de; spätere Bewerbungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden. 

Bewerbungsunterlagen  

  • ansprechendes, individuelles Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der letzten zwei Zeugnisse
  • Ärztliche Bescheinigung nach Jugendarbeitsschutzgesetz (nur für Bewerber/innen unter 18 Jahren)
  • Beurteilungen von Praktika, Kursnachweise
    Uns interessieren auch Hobbys und andere Aktivitäten, die zeigen, was Ihnen wichtig ist.  

 

Vorstellungsgespräch  

Wenn uns Ihre Bewerbung überzeugt hat, werden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch einladen. Dieses Gespräch dient dem persönlichen Kennenlernen und gibt Ihnen und uns die Möglichkeit, offene Fragen zu klären. Nach diesen Gesprächen werden wir Sie zeitnah ansprechen und Ihnen gegebenenfalls einen Ausbildungsplatz anbieten. 

 

Detailliertes Berufsbild (Dritter Teil)

 

Bewerbungen an:
biologielaboranten@mdc-berlin.de

Berufsschule
Fr. Christiansen
 
Tel: 030 / 66 06 89 – 0 
Website der Lise-Meitner-Schule 

 

Weitere Ausbildungsberufe

  • Biologielaborant/-in
  • Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste / Fachrichtung Bibliothek
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration
  • Tierpfleger/-in für Forschung und Klinik
  • Kauffrau/-mann für Büromanagement

 

Leben am MDC

 

Weiterbildungsangebote

  • Gesundheitstag für alle Auszubildenden
  • Berufsspezifische Weiterbildungen
  • Englischkurse